Die NASA-Sonde InSight als „Maulwurf“ auf dem Mars

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)
Branche:
Luftfahrt, Raumfahrt
Region:
Sonnensystem
Zielgruppe:
B2C, B2B
Kategorie:
Video, Erklärfilm

Projekt:

Aufgabe/Idee

Die NASA-Sonde InSight landete am 26. November 2018 erfolgreich auf dem Mars, um mit geophysikalischen Messungen direkt auf der Marsoberfläche den inneren Aufbau und den Wärmehaushalt unseres roten Nachbarplaneten zu erkunden. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR, hat mit dem Instrument „Heat Flow and Physical Properties Package“, kurz HP3, ein Experiment zu dieser Mission beigesteuert. Dieser „Marsmaulwurf“ wird bis zu fünf Meter tief in den Marsboden eindringen und dort Temperatur und Wärmeleitfähigkeit des Untergrundmaterials messen. Damit wird es das bis dato tiefste, „menschengemachte“ Loch auf einem anderen Himmelskörper.

In Form von kurzen Informationsvideos und Videoclips, die unter anderem in den sozialen Netzwerken, auf der eigenen Website, als Begleitmaterial in Vorträgen etc. eingesetzt werden, erklären Mitarbeiter und Projektbeteiligte des DLR das Ziel der Mission, die Aufgabe der Sonde und die Funktionsweise des HP3-Moduls.

Maßnahmen/Leistungen

Konzeption, Produktion, Schnitt